Die mazedonische Frau hat bei der DSS-Bewerbung falsche Einkommensangaben gemacht

Das Sheriff-Büro von Wayne County meldet die Festnahme einer mazedonischen Frau nach einer Untersuchung des Sozialhilfebetrugs.



Abgeordnete sagen, Yesenia Astacio, 33, aus Makedonien wurde angeklagt, ein falsches Instrument für die Einreichung von Unterlagen, Sozialhilfebetrug und Kleindiebstahl angeboten zu haben.






Der 33-Jährige wurde nach einer Untersuchung einer Beschwerde des Sozialamts von Wayne County festgenommen.

Es wird behauptet, dass Astacio absichtlich Dokumente bei DSS eingereicht hat, in dem Wissen, dass das vorgelegte Haushaltseinkommen falsch war. Als Ergebnis erhielt sie 933 US-Dollar an SNAP-Leistungen, für die sie keinen Anspruch hatte.



Die Anklage wird zu einem späteren Zeitpunkt vom Amtsgericht beantwortet.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen