Gesetzgeber debattieren massive Erhöhung der staatlichen Gassteuer: Vorschlag würde sie von 55 Cent auf 98 Cent pro Gallone erhöhen

Eine Anhörungssitzung wurde von republikanischen Gesetzgebern der Staatsversammlung und des Senats über einen Vorschlag abgehalten, der die Benzinkosten in New York drastisch erhöhen würde. Der Zeitpunkt des Vorschlags und der Anhörungssitzung ist darauf zurückzuführen, dass die Gaspreise in den letzten Monaten in die Höhe geschossen sind.



Das Klima- und Gemeinschaftsinvestitionsgesetz würde die Benzinkosten durch eine neue Steuer um bis zu 55 Cent pro Gallone erhöhen und die Heizkosten für Wohngebäude um mehr als 25 % erhöhen.



Gegner der Maßnahme sagen, es wäre verheerend für Familien, die Schwierigkeiten haben, in New York zurechtzukommen.




Die Hörsitzung wurde von den Senatoren Tom O’Mara (R-Big Flats) und dem Abgeordneten Phil Palmesano (R-Corning) geleitet. Die Diskussion drehte sich um die Auswirkungen auf einzelne Bewohner, kleine Unternehmen und landwirtschaftliche Betriebe.



Die New Yorker zahlen bereits eine der höchsten Gassteuern Amerikas, und es wird erwartet, dass die Heizkosten in diesem Winter in die Höhe schießen. New Yorks außer Kontrolle geratene demokratische Supermehrheiten haben dieses Jahr einen Staatshaushalt verabschiedet, der die Steuern um fast 5 Milliarden US-Dollar erhöht, und sie werden einfach weiter nach mehr suchen, sagte O’Mara. Es wird eine endlose Suche nach mehr Steuergeldern sein, um sich mehr Ausgaben leisten zu können, und jeder Steuerzahler wird den Preis an der Zapfsäule, zum Heizen von Häusern und an vielen anderen Orten zahlen. Die Tinte auf dem neuen Staatshaushalt war kaum getrocknet und die Demokraten hatten bereits ihre nächsten Möglichkeiten zur Steuererhöhung im Auge, darunter eine potenzielle Gassteuer von 55 Cent pro Gallone, um Einnahmen zu erzielen, um eine nicht nachhaltige, unpraktische Agenda für den Klimawandel umzusetzen. Die anhaltende Umsetzung dieser regressiven Steuern würde Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen und Arbeiter, Autofahrer, Trucker, Hersteller und Industrie sowie Senioren am stärksten treffen.

Laut der Tax Foundation hat New York derzeit die siebthöchste Gassteuer in den USA mit 43,12 Cent pro Gallone. Der Gesetzesvorschlag würde die Gesamtsteuer des Staates auf Benzin auf über 98 Cent erhöhen.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen