Ithaca-Geschäft behauptet, Morddrohungen wegen Grußkarten von Präsident Trump erhalten zu haben

Der Bürgermeister von Ithaca, Svante Myrick, sagte, ein Schreibwarenladen in der Stadt habe wegen Grußkarten, die der Laden verkauft, Morddrohungen erhalten. Die Karten enthalten Anti-Präsident Donald Trump-Rhetorik.

Am Sonntagabend erhielt Bürgermeister Myrick Nachrichten von Freunden, denen zufolge Mockingbird Paperie in den Ithaca Commons von einer Facebook-Gruppe angegriffen wurde, die sich als Unterstützer von Präsident Trump präsentierte.

Unsere Reaktion war irgendwie schockiert. Wir lieben dieses Geschäft. Spottdrossel ist ein wichtiger Teil unserer Innenstadt, sagt Myrick.

In dem Beitrag auf Facebook wurden die Leute gebeten, Mockingbird Paperie zu kontaktieren, um sie wissen zu lassen, dass sie durch Grußkarten mit profanen Namen von Präsident Trump beleidigt waren.

Lesen Sie mehr von CNYCentral.com


Empfohlen