Installieren von Dichtungsstreifen an Ihren Markham-Fenstern und -Türen

Denken Sie darüber nach, Ihre Markham-Fenster und -Türen wetterfest zu machen? Nun, dies ist eine gute Entscheidung, um Ihre Fenster und Türen dicht zu machen und keine Luft einzulassen. Es gibt jedoch Überlegungen, die Sie treffen müssen, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen. So sollten Sie zum Beispiel bei Sonnenschein an Ihren Fenstern und Türen Wetterschutzleisten anbringen. Zu diesem Zeitpunkt ist Ihr Zuhause gut geöffnet und Sie können jede Lücke zusammen mit den Fenster- und Türrahmen sehen.

.jpg



Daher sollte im Frühjahr eine Wetterabdichtung durchgeführt werden, um Ihr Zuhause auf den kalten Winter vorzubereiten, indem Sie es energieeffizient machen - etwas, das im Winter und im Sommer praktisch ist. Also, wie installierst du das Wetter-Stripping auf deinem Markham Fenster und Türen ?

  1. Installieren von Wetterschutzfolien an Ihren Türen.

Sie können Wetterschutz-Kits in Ihrem örtlichen Geschäft kaufen, und dieses Kit enthält alles, was Sie für diese Arbeit benötigen. Weather-Stripping ist eine wichtige Aktivität zur Verbesserung des Wetters, und Sie können verschiedene Stile wie Vinyl, Holz und Metall erhalten.

  1. Holen Sie sich die Messungen für die Wetterabisolierung.

Das Kit wird mit zwei langen Stücken für die seitlichen Pfosten und einem weiteren kürzeren Stück für den oberen Pfosten geliefert. Der erste Schritt besteht darin, die Maße des Pfostens zu kalibrieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Pfosten Ihrer Markham-Fenster genau messen, um die genaue Wetterabdichtung zu erhalten. Danach schneiden Sie die Wetterschutzleisten mit einer Bügelsäge ab, um die erforderlichen Maße zu erhalten.

  1. Wenden Sie nun das Weather Stripping an.

Halten Sie das Wetterschutzmaterial mit Nägeln fest. Schlagen Sie die Nägel in Ihre Dichtungen ein, aber treiben Sie sie nicht vollständig in die Dichtungsteile ein.

  1. Stellen Sie sicher, dass alles an seinen richtigen Platz kommt.

Die Arbeit ist bereits getan. Testen Sie, ob Sie die Wetterschutzleisten an Ihren Markham-Fenstern und -Türen richtig angebracht haben. Öffnen Sie das Fenster und schließen Sie es und stellen Sie sicher, dass auch die Verriegelung gut funktioniert.

Wenn Sie sicher sind, dass alles am richtigen Platz ist, hämmern Sie die Nägel, um die Dichtungsleiste zu fixieren und zu sichern.

Sie können auch erwägen, Türkehrer an Ihren Türen anzubringen. Sie funktionieren wie ein Wetterschutz, aber die Installation dauert nicht lange.

  1. Wetter-striping Ihr Windows.

Um Windows Markham Weather-Striping anzuwenden, sollten Sie zunächst das Design Ihres Fensters analysieren, um die beste Vorgehensweise zu kennen. V-Kanal-Abdichtungen eignen sich am besten für Schiebe- und Doppelflügelfenster.

  1. Reinigen Sie Ihr Windows.

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Fenster mit Wasser und Seife zu reinigen und zu warten, bis sie getrocknet sind. Messen Sie Ihre Fenster und schneiden Sie dann die richtige Länge der Dichtungsleisten zu.

  1. Bewerben Wetter-Stripping.

Die Dichtungssets für die Fenster werden mit den benötigten Klebstoffen und Teilen für die Dichtung geliefert.

Um dies zu erreichen, müssen Sie die erforderlichen Längen der Stücke des V-Kanals schneiden. Befolgen Sie danach den gleichen Vorgang wie für die Türen, und Sie haben alles wie gewünscht abgeschlossen.

Empfohlen