Die Genfer Theatergilde kehrt ins Smith zurück

Mit „Hedwig and the Angry Inch“ ist die Geneva Theatre Guild ZURÜCK im Smith!



Das GTG ist nichts als anpassungsfähig. Nach der Auswahl eines Musicals, das je nach den aktuellen Pandemiebedingungen drinnen oder draußen inszeniert werden könnte, haben sich die COVID-Regeln Zentimeter für Zentimeter gelockert und diese urkomische (wenn auch ein bisschen rassige) Produktion hat sich von einem zuvor ausgewählten Outdoor-Ort zu GTGs beliebtem, vertrautem lokalem Live-Live verlagert Theatersaal, das historische Smith Opera House in der Seneca Street 82 in Genf.



Gewinner von 4 Tony Awards für die beste Wiederaufnahme eines Musicals mit einer bahnbrechenden Rockmusik von Stephen Trask, Hedwig and the Angry Inch ist urkomisch, erschütternd und im Wesentlichen erhebend für jeden, der das Gefühl hat, dass das Leben ihm einen Zentimeter gegeben hat, wenn er eine Meile verdient hat .




Merken Sie sich den 6., 7. oder 8. August in Ihrem Kalender vor und planen Sie für dieses unterhaltsame Musical einen Besuch im Smith Opera House. Du weißt, dass du wieder bereit für Live-Theater bist, oder? Wir sind es auf jeden Fall! Aber vielleicht möchten Sie die Kinder dafür zu Hause lassen…



„Hedwig and the Angry Inch“ erzählt die Geschichte eines Einwanderers aus dem kommunistischen Ost-Berlin namens Hanschel und wie er nach einer missglückten Geschlechtsumwandlung zur international ignorierten Song-Stylistin Hedwig wird. Diese ungeheuerliche und unerwartet urkomische Geschichte wird von Nash Johns als Hedwig in Form eines Rock-Gigs / einer Stand-up-Comedy-Routine umwerfend dargeboten, unterstützt von der Hardrockband 'The Angry Inch' (gespielt von Bryan Flood, Richard Williams, Nick Zogg und Trevor Findley).




Mit Liedern und Monologen erzählt Hedwig dem Publikum von ihren vergangenen Leiden und ihrem Herzschmerz von einem amerikanischen GI und einem geekigen Jungen namens Tommy Speck, in den sie sich verliebt, nur damit er ihre Lieder stehlt und sich selbst als Rockstar berühmt macht. Mit Hilfe der Band und ihres Backgroundsängers Yitzhak untersucht Hedwig ihre Suche nach ihrer anderen Hälfte, nach Liebe und letztendlich nach ihrer Identität.

in diesem moment treffen und grüßen

„Hedwig and the Angry Inch“ wird von Sean Britton-Milligan und Jen Walczak inszeniert, die musikalische Leitung übernimmt Dominic Vassallo. Es spielt auch Dylan DeGeorge als Yitzhak und Samantha Rychlick als Skszp. Die Vorstellungstermine sind der 6. und 7. August um 8:00 Uhr und der 8. August um 7:00 Uhr. Willst du das volle Rockkonzert-Erlebnis und dich wie ein Teil der Show fühlen? Holen Sie sich ein Ticket für die Perückengrube! Sie stehen vor der Bühne für nur 10 US-Dollar! Allgemeine Sitzplätze kosten 12 USD und der VIP-Eintritt in Höhe von 20 USD beinhaltet ein kostenloses Getränk (alkoholfrei oder alkoholfrei) und frühe Sitzplätze ab 19:20 Uhr (Freitag/Sa) und 18:20 Uhr (So).






Rufen Sie 315-670-1318 an oder senden Sie eine E-Mail [email protected], um Ihre Tickets noch heute zu reservieren, oder klicken Sie auf den Link „Tickets kaufen“ auf der GTG-Website unter: https://www.genevatheatreguild.org/hedwig

Die Genfer Theatergilde ist eine gemeinnützige 501c3-Organisation, die seit über 40 Jahren Unterhaltung und Erholung für Genfer und viele andere bietet.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen