Genfer Zentrum des Interesses: Nicht hier abladen

Das Genfer Zentrum für Sorgen hat ein Ziel: denen zu helfen, die Hilfe brauchen. Ob Lebensmittel für die Speisekammer oder Nothilfe für Familien in Krisensituationen – alles kostet Geld.

Die meisten Betriebskosten des Zentrums stammen aus seinem Secondhand-Laden in der Avenue D 58, der gebrauchte Kleidung, Möbel und andere Haushaltsgegenstände zu erschwinglichen Preisen anbietet. Aber das Zentrum musste einige dieser wertvollen Mittel verwenden, um den Bedürftigen zu helfen, einen beunruhigenden Trend zu unterdrücken.



13 wetter rochester ny

Die Direktorin des Zentrums, Cheryl Toor, sagte, dass die Leute zu Zeiten, in denen das Zentrum geschlossen ist, Möbel, Kleidung und andere Gegenstände auf ihrer Veranda abladen.

Lesen Sie mehr aus der Finger Lakes Times

Empfohlen