Der ehemalige Yankees-Replacement Tommy Kahnle stimmt zu, sich mit Dodgers zu befassen

Der ehemalige Yankees-Replacement Tommy Kahnle hat einem Zweijahresvertrag mit den Los Angeles Dodgers zugestimmt, berichtete Ken Rosenthal von The Athletic am Mittwochnachmittag.

Kahnle verbrachte die letzten vier Spielzeiten in New York und spielte in 129 Spielen. Über die 112,1 Innings, die während dieser Spiele aufgestellt wurden, produzierte Kahnle einen 4.01 ERA mit 157 Strikeouts, 46 Walks und 13 erlaubten Homeruns.

Der Righty galt als ein großer Teil des starken Bullpen der Yankees, der in den letzten vier Spielzeiten der Schlüssel zu ihrem Erfolg war.

Kahnle stellte jedoch im Jahr 2020 nur ein Inning auf, bevor er im August von Tommy John operiert werden musste. Es ist unwahrscheinlich, dass er 2021 für den amtierenden World Series Champion Dodgers antreten kann.

Die Dodgers werden Kahnles viertes Major-League-Team sein, nachdem er seine Karriere bei den Colorado Rockies und den Chicago White Sox begonnen hatte, bevor er bei den Yankees landete.

irs verzögert Rückerstattungen für 2016
Empfohlen