Der ehemalige republikanische Abgeordnete Sherwood Boehlert ist am späten Montagabend verstorben

Der Republikaner Sherwood Boehlert, ein ehemaliger Republikaner, der seit 24 Jahren Upstate New York vertritt, ist gestorben.



Boehlert war von 1983 bis 2007 Mitglied des Repräsentantenhauses.



Er starb am späten Montagabend nach kurzer Krankheit in einem Hospiz.




Boehlert lebte in Utica und machte 1961 seinen Abschluss am Utica College.



Er diente auch in der Armee.

Er hinterlässt seine Frau Marianne und ihre vier Kinder.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen