FLLT eröffnet neuen Wanderweg, der das High Vista Nature Preserve mit dem Hinchcliff Family Preserve in der Nähe des Skaneateles Lake verbindet

Der Finger Lakes Land Trust (FLLT) gab heute bekannt, dass er offiziell einen neuen 1,6 km langen Wanderweg eröffnet hat, der sein High Vista Nature Preserve mit seinem Hinchcliff Family Preserve nahe dem südlichen Ende des Skaneateles Lake verbindet. Der Weg befindet sich in einem malerischen Gebiet mit steilen bewaldeten Hängen, die eine entscheidende Rolle beim Schutz der Wasserqualität des Sees spielen.



Im Juli 2020 erwarb die FLLT 75 Hektar Wald in den Landkreisen Cortland und Onondaga, die die beiden bestehenden Naturschutzgebiete westlich der State Route 41 verbinden Ostufer des Skaneateles-Sees.






Der Waldweg kann jetzt von einem Ausgangspunkt des High Vista Preserve an der Vincent Hill Road in der Stadt Scott oder vom Hinchcliff Preserve in der Stadt Spafford aus erreicht werden. Der Weg ist tagsüber für ruhige Naturbeobachtungen und schonende Erholung wie Wandern, Trailrunning und Schneeschuhwandern geöffnet. Mit dem Anschlussweg können ambitionierte Wanderer nun über 7 km zwischen den beiden Schutzgebieten zurücklegen.

Die laufenden Bemühungen der FLLT konzentrieren sich auf die Sicherung der Hänge in diesem Gebiet, das als Skaneateles Highlands bekannt ist. Sein ausgedehnter Hochwald bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Vögeln und verhindert zudem Erosion und Nährstoffbelastung des Sees. Andere geschützte Gebiete in der Gegend sind die Carpenter Falls State Unique Area und das Bahar Nature Preserve und das Cora Kampfe Dickinson Conservation Area der FLLT.



Die Organisation sammelt aktiv Spenden, um die langfristige Verwaltung dieses Landes zu gewährleisten. Um ein Geschenk zu machen, wenden Sie sich bitte an Senior Director Kelly Makosch unter (607) 275-9487 oder [email protected] Sehen Sie sich unter fllt.org/highlands ein wunderschönes Luftbild an, in dem das Anwesen hervorgehoben wird.

Durch die Zusammenarbeit mit Landbesitzern und lokalen Gemeinden hat der Finger Lakes Land Trust über 26.500 Hektar des unbebauten Seeufers, der zerklüfteten Schluchten, des hügeligen Waldes und des malerischen Ackerlandes der Region geschützt. Die FLLT besitzt und verwaltet ein Netzwerk von über 45 Naturschutzgebieten, die der Öffentlichkeit zugänglich sind, und unterhält unbefristete Erhaltungsdienstbarkeiten auf 160 Grundstücken, die sich in Privatbesitz befinden.

Die FLLT konzentriert sich auf den Schutz kritischer Lebensräume für Fische und Wildtiere, die Erhaltung von Gebieten, die für die Wasserqualität wichtig sind, die Verbindung bestehender Schutzgebiete und die Erhaltung erstklassiger Ackerflächen in der Landwirtschaft. Die Organisation bietet auch Programme an, um lokale Regierungen, Landbesitzer und Einwohner über den Naturschutz und die einzigartigen natürlichen Ressourcen der Region aufzuklären.



Informationen zu den besten Reisezielen der Region für Outdoor-Freizeitaktivitäten finden Sie unter www.gofingerlakes.org, einer von der FLLT erstellten Ressource, um Menschen zu ermutigen, in die Natur zu gehen. Weitere Informationen über den Finger Lakes Land Trust finden Sie unter www.fllt.org.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen