Finger Lakes Technologies Group gewinnt die Auszeichnung „Business of the Year“

Die Finger Lakes Technologies Group ist ein in fünf Generationen geführtes Familienunternehmen, dessen Wurzeln fast 100 Jahre zurückreichen bis zu den unabhängigen Telefongesellschaften Ontario und Trumansburg.



Paul Griswold, der Urenkel des Telekom-Gründers, gründete das Unternehmen 1995 als DFÜ-Internetdienstanbieter.



Im Jahr 2000 begann FLTG mit CISCO Systems zusammenzuarbeiten, um Technologielösungen auf dem lokalen Markt zu verkaufen und bereitzustellen.

Im Jahr 2005, inmitten regulatorischer Änderungen in der Branche, fusionierten alle Unternehmensunternehmen der Familie unter der Marke FLTG – eine Gelegenheit, einen wettbewerbsfähigen Local Exchange Carrier (CLEC) zu bilden. Der Umzug ermöglichte es dem Unternehmen, außerhalb seiner traditionellen Grenzen zu konkurrieren – und ebnete den Weg für ein bedeutendes Wachstum.



Der Erfolg von FLTG wurde weitgehend auf seine Konzentration auf ländliche Märkte zurückgeführt – wo sie kleine Gemeinschaftsanlagen wie Hochschulen und Krankenhäuser beliefern.

Seit ihrem ursprünglichen Vertrag mit der Cornell University (einem Projekt, das 100 Meilen Glasfaser zur Verbindung von Ithaca-Genf-Rochester umfasste), hat FTLG ein Glasfasernetz aufgebaut, das jetzt mehr als 2500 Meilen Hochgeschwindigkeitsverbindungsleitungen umfasst.

Bis heute hat das Unternehmen mehr als 41 Millionen US-Dollar in den Aufbau von Gemeinden im Bundesstaat New York investiert. Da ihre Leitungen in der Regel der einzige Zugang zu ländlichen Gemeinden sind, sind größere Wettbewerber nun gezwungen, direkt bei FLTG einzukaufen, um Zugang zu diesen Märkten zu erhalten.



Bevor FLTG zu einem CLEC-Unternehmen wurde, beaufsichtigte Griswold den Kauf von 700 Hektar des ehemaligen Seneca Army Depots (bekannt als Q-Gebiet). Heute bietet der Standort Backup-Datenspeicherung sowohl für Papier- als auch für elektronische Aufzeichnungen in hochgesicherten Betoniglus (ein Service, der als Co-Location-Disaster Recovery bekannt ist). In Kürze wird mit den Arbeiten am zweiten Co-Location-Bunker begonnen, da der Nischenmarkt weiter wächst.

FLTG wurde kürzlich als eines der Top-Unternehmen in NYS ausgezeichnet und erhielt 2016 den Top Work Places Award von Democrat & Chronicle.

Empfohlen