Delta-Plus-Varianten-Update: Sind Einschränkungen möglich, wenn Großbritannien gegen einen neuen COVID-Stamm kämpft? Amerikaner sagen, dass sie nicht wieder sperren werden

Wird die Delta-Plus-Variante von COVID-19 weltweit zu neuen wirtschaftlichen Beschränkungen und Sperren führen?

Eine neue Mutation der Delta-Variante wird von Wissenschaftlern untersucht. Über die Variante ist vieles unbekannt, aber das hat die Gesundheitsbehörden nicht davon abgehalten, Alarm zu schlagen. Delta plus wurde von der Weltgesundheitsorganisation nicht als „bedenkliche Variante“ eingestuft.



Unter Wissenschaftlern und Experten gibt es Bedenken, dass AY.4.2 übertragbarer sein und COVID-Impfstoffe unbrauchbar machen könnte. Das macht die Idee einer weiteren Sperrung jedoch für Amerikaner, die bereits über die Reaktion der Regierung auf die Pandemie frustriert sind, nicht akzeptabler.




Wo wurde Delta Plus zum ersten Mal gesichtet?

Es wurde erstmals in Großbritannien identifiziert, wo Gesundheitsbehörden damit beginnen, es zu untersuchen. Zu diesem Zeitpunkt ist es noch zu früh, um zu sagen, wie schwer die Mutation ist oder ob das Risiko wirklich größer ist als bei der regulären Delta-Variante.

Dr. Scott Gottlieb sagte in einem Tweet nach der Entdeckung, dass dies kein Grund zur „unmittelbaren Besorgnis“ sei.

funktioniert detox gegen weed

Dies ist kein Grund zur unmittelbaren Besorgnis, sondern eine Erinnerung daran, dass wir robuste Systeme brauchen, um neue Varianten zu identifizieren und zu charakterisieren. Dies muss eine koordinierte, globale Priorität für COVID sein, genauso wie ähnliche internationale Bemühungen zur Standardpraxis für die Influenza geworden sind.

Wie verbreitet ist die Delta-Plus-Variante in Großbritannien?

Zu diesem Zeitpunkt sagen Beamte, dass Delta Plus etwa 6% der Gesamtinfektionen ausmacht. Dies ist die Gesamtzahl der Infektionen und Fälle, die genetisch sequenziert wurden.

Die Infektionen nehmen dort und in anderen Teilen der Welt rapide zu, da die Impfstoffverteilung verzögert wird.




Ist Delta oder Delta plus die dominanteste Variante weltweit?

Die Delta-Variante bleibt der Hauptverbreiter des Coronavirus. Die Alpha-Variante, die das ursprüngliche Virus war, das sich von China nach Europa verbreitete, wurde dann in den USA weitgehend eliminiert. Die Delta-Variante verbreitet sich weiterhin mit besorgniserregender Geschwindigkeit auf der ganzen Welt.

Diese Variante wurde erstmals in Indien entdeckt.

Warum stellt Delta Plus ein Risiko dar?

AY.4.2 wird für eine wachsende COVID-Krise in Europa verantwortlich gemacht. Delta plus hat sogar einige Gesundheitsexperten dazu veranlasst, dort erneute Sperren und Beschränkungen zu fordern.

Wie wird der Winter dieses Jahr

Diese Unterlinie nimmt derzeit an Häufigkeit zu, teilte die britische Gesundheitsbehörde letzte Woche mit. In der Woche ab dem 27. September 2021 (die letzte Woche mit vollständigen Sequenzierungsdaten) machte diese Unterlinie ungefähr 6% aller generierten Sequenzen auf einer zunehmenden Bahn aus. Diese Schätzung kann ungenau sein … Eine weitere Bewertung ist im Gange.




In Großbritannien nehmen die Coronavirus-Fälle seit Wochen zu und häufen sich. Täglich werden zwischen 40.000 und 50.000 Neuinfektionen gemeldet.

Auf dem Weg in die Wintermonate – in denen die Menschen mehr Zeit mit anderen Menschen in Innenräumen verbringen – ist die Delta-Plus-Variante ein großes Anliegen.

Eine infektiösere Variante, die sich weltweit ausbreiten kann, könnte die Wirksamkeit des Impfstoffs untergraben.

Was sagen die Leute über Delta Plus und die Aussicht auf einen weiteren Lockdown?

Delta plus könnte die Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern und Forschern auf sich ziehen – die COVID-Variante bewegt die Nadel in den USA nicht.

Die Amerikaner konzentrieren sich weiterhin darauf, die Wirtschaft wieder zum Laufen zu bringen und das Leben vor der Pandemie wieder aufzunehmen. Vor allem, wenn die Ferienzeit näher rückt.

Dies wird das erste normale Thanksgiving oder Weihnachten seit zwei Jahren sein, sagte Meagan Altanzo gegenüber FingerLakes1.com. Wir sind geimpft, wir haben uns an die Regeln gehalten und wir waren geduldig.

Auf die Frage, ob eine neue Variante oder Beschränkungen der Landes- oder Bundesregierung die Pläne ihrer Familie ändern würden, kam die Antwort abrupt.

werden die Krankenkassenprämien im Jahr 2022 steigen?



Nein, sie hat geantwortet. Wir haben alles getan, was wir tun sollten. Wenn alle paar Monate eine neue Variante auf den Markt kommt und uns wieder an den Anfang bringt, dann müssen wir einfach damit leben.

Diese Stimmung wird von einem wachsenden Prozentsatz der Amerikaner geteilt, die schnell frustriert über die Sperrung und die wirtschaftlichen Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus wurden.

Es war für alle ein langer Prozess, fügte Meagan hinzu. Es ist an der Zeit, damit zu leben, wenn in anderen Teilen der Welt weiterhin Varianten auftauchen.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen