Der Kongressabgeordnete Jim Banks hat Twitter wegen vorsätzlicher Geschlechtsveränderung von Transfrauen gesperrt

Der Kongressabgeordnete von Indiana, Jim Banks, hatte sein Twitter gesperrt, nachdem er einen Kommentar abgegeben hatte, der gegen die Regeln der Social-Media-Plattform verstieß.



Warum habe ich einen 4. Stimulus-Check bekommen?

Sein Kommentar bezog sich darauf, dass Dr. Rachel Levine die erste weibliche Vier-Sterne-Beamtin wurde und offen Transgender war.



Sein Kommentar lautete: Der Titel der ersten weiblichen Vier-Sterne-Offizierin wird von einem Mann übernommen.




In einem zweiten Tweet erklärte er, dass es eine Beleidigung für jedes kleine Mädchen ist, das eines Tages davon träumt, gläserne Decken zu durchbrechen, jemanden, der als Mann geboren wurde und 54 Jahre lang gelebt hat, die erste „weibliche“ Vier-Sterne-Offizierin zu nennen.



Die Kommentare verstießen gegen die Twitter-Regeln gegen Hassreden und gezielte Geschlechtsunterschiede.

Sein Account blieb aktiv, aber er konnte nicht posten, bis er den Tweet gelöscht hatte. In seinem persönlichen Bericht sagte er, was er sagte, sei eine Tatsache und stehe zu seinen Kommentaren.

Er fuhr fort, dass Big Tech nicht zustimmen muss, aber nicht in der Lage sein sollte, abzubrechen, zum Schweigen zu bringen oder jemanden daran zu hindern, die Wahrheit zu sagen.



.jpg


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen