Christine Kaufmann, in Österreich geborene Schauspielerin in 'Stadt ohne Mitleid', stirbt im Alter von 72 Jahren

Christine Kaufmann, eine in Österreich geborene Schauspielerin, die die erste Golden-Globe-Gewinnerin des Landes wurde und in den 1960er Jahren mit Hollywood-Star Tony Curtis verheiratet war, ist gestorben. Sie war 72.

Frau Kaufmann sei in München an den Folgen einer Leukämie gestorben, teilte ihre Verwaltungsgesellschaft am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit. Weitere Details waren nicht sofort bekannt.



Christine Maria Kaufmann wurde am 11. Januar 1945 in Lengdorf, Österreich, als Tochter eines deutschen Vaters und einer französischen Mutter geboren.

Sie gab 1952 ihr Schauspieldebüt und trat in europäischen Filmen auf, darunter in dem in Italien produzierten Schwert-und-Sandalen-Drama Die letzten Tage von Pompeji (1959) gegenüber Steve Reeves. Ihr bekanntester Film war Stadt ohne Mitleid (1961), als sexuell frühreifes deutsches Mädchen, das von amerikanischen Soldaten vergewaltigt wurde, die ihre Stadt besetzten. Kirk Douglas porträtierte den Verteidiger der Armee.

Ein Rezensent der New York Times schrieb dass Christine Kaufmann als unglückseliges, ruiniertes Mädchen in dem Fall, das sich als weniger als das perfekte Kind erweist, als das ihre Eltern sie sich vorstellen, eine schön schattierte Rolle in einer Rolle beisteuert, die nach Gefühls- und Entbindungsnuancen verlangt.

Von links: Schauspielerin Allegra Curtis, ihr Sohn Raphael und ihre Mutter, Schauspielerin Christine Kaufmann, 2010. (Uwe Anspach/European Pressphoto Agency)

Frau Kaufmann gewann einen Golden Globe als vielversprechendste Newcomerin. Sie trat in mehreren anderen englischsprachigen Filmen auf, darunter Taras Bulba (1962) und Wild and Wonderful (1964), beide gegenüber Curtis.

Curtis verließ seine Frau Janet Leigh, um das in Österreich geborene Starlet 1963 trotz eines Altersunterschieds von 20 Jahren zu heiraten. Sie hatten zwei Töchter, Alexandra und Allegra, bevor sie sich 1968 scheiden ließen. Im selben Jahr heiratete Curtis das 23-jährige Model Leslie Allen. Es dauerte nicht.

Nach ihrer Heirat mit Curtis nahm Frau Kaufmann eine lange Karriere im Fernsehen und Film in Europa wieder auf und schrieb auch Gesundheits- und Schönheitsbücher. Sie heiratete noch dreimal. Eine vollständige Liste der Überlebenden war nicht sofort verfügbar.

Weiterlesen Nachrufe der Washington Post

Tony Curtis stirbt im Alter von 85 Jahren; spielte in 'Manche mögen es heiß' und 'Süßer Geruch des Erfolgs'

Muskelmann Steve Reeves gestorben

Alan Dershowitz behauptet, ein fiktiver Anwalt habe ihn diffamiert. Die Implikationen für Romanautoren sind sehr real.

Alan Dershowitz behauptet, ein fiktiver Anwalt habe ihn diffamiert. Die Implikationen für Romanautoren sind sehr real.

Make Russia Great Again und Rodham sind zwei neue Romane, die davon profitieren, Tatsachen und Fiktion zu vermischen.

Ruth Bader Ginsburg ist bereits eine Legende. Aber ein neuer Film besteht darauf, dass es noch mehr über sie zu sagen gibt.

Ruth Bader Ginsburg ist bereits eine Legende. Aber ein neuer Film besteht darauf, dass es noch mehr über sie zu sagen gibt.

On the Basis of Sex mit Felicity Jones wurde von RBGs Neffen geschrieben, der einen bahnbrechenden Fall untersuchen wollte – und eine legendäre Ehe.

„Heimat“ erfasst die persönlichen Kosten des gewaltsamen politischen Konflikts in Spanien

„Heimat“ erfasst die persönlichen Kosten des gewaltsamen politischen Konflikts in Spanien

Der weitläufige Roman von Fernando Aramburu erzählt vom Leben der einfachen Leute, die vom baskischen Separatismus erschüttert wurden.

Der mexikanische Ranchera-Star Juan Gabriel beweist, dass er immer noch das Zeug dazu hat

Der mexikanische Ranchera-Star Juan Gabriel beweist, dass er immer noch das Zeug dazu hat

Sein Konzert in der EagleBank Arena zog Fans an, die seinen melodramatischen Stil und seine bescheidene Herkunft lieben.

Was am Montag zu sehen ist: ‘NCIS: Hawai’i’ Premiere auf CBS

Was am Montag zu sehen ist: ‘NCIS: Hawai’i’ Premiere auf CBS

Montag, 20. September 2021 | Dancing With the Stars kehrt auf ABC zurück.

Paul McCartney schöpft aus einem halben Jahrhundert an Songs, wie nur er es kann

Paul McCartney schöpft aus einem halben Jahrhundert an Songs, wie nur er es kann

Beatles-Songs dominierten das Set beim Verizon Center-Konzert.