Der Besitzer von Buffalo Bills macht den nächsten Schritt in Richtung eines neuen Stadions

.jpgDer Eigentümer der Buffalo Bills hat einen Berater beauftragt, mögliche Standorte und Entwürfe für ein neues Fußballstadion im Westen von New York zu identifizieren, einschließlich der Finanzierung und der Frage, ob öffentliche Gelder beteiligt sind.



Pegula Sports & Entertainment gab am Dienstag bekannt, dass es CAA ICON, ein in Denver ansässiges Unternehmen, beauftragt hat, die nächsten Schritte für die Bills zu untersuchen, die derzeit im New Era Field im Orchard Park spielen, das 1973 eröffnet wurde.



Die privat finanzierte Studie wird auch mögliche Verbesserungen des KeyBank Centers in Buffalo untersuchen, der Heimat der Buffalo Sabres, des NHL-Teams, das ebenfalls Terry und Kim Pegula gehört.

wie man ein video viral macht

Populous, ein Unternehmen, das Dutzende von großen Sportstätten auf der ganzen Welt entworfen hat, wird sich nach Angaben des Unternehmens von Pegulas um die architektonischen und planerischen Aspekte der Studie kümmern.



Der Zeitraum für die Studie wird laut Bruce Popko, Chief Operating Officer von PSE, etwa sechs bis neun Monate betragen, der sagte, dass das Stadion und die Arena hinter modernen Standards zurückgeblieben sind.

wie man sich für einen drogentest reinigt

Es gibt viele Leute, mit denen man sprechen kann – Interessenvertreter, Sponsoren, Werbetreibende, Fans, buchstäblich Tausende von Variablen werden ins Spiel kommen, sagte Popko gegenüber Reportern.

D&Z:
Weiterlesen



Empfohlen