Brian McKnight, Grand Funk Railroad und Loverboy für del Lago’s Vine angekündigt

Brian McKnight, Grand Funk Railroad und LOVERBOY werden laut Management im Veranstaltungsort The Vine des del Lago Resort & Casino auftreten.

Grand Funk Railroad wird am 1. Februar auftreten, McKnight am 15. Februar und LOVERBOY werden am 1. März die Bühne betreten.



Tickets für McKnight werden am Mittwoch, den 20. Dezember um 17:00 Uhr in den Verkauf gehen, und die Tickets für Grand Funk Railroad und LOVERBOY werden am Freitag, den 22. Dezember um 12:00 Uhr in den Verkauf gehen.

Tickets für alle Shows können persönlich an der Abendkasse des del Lago Resort & Casino, telefonisch an der Abendkasse unter 315-946-1695 oder online unter dellagoresort.com/entertainment erworben werden.

Die 1969 aus Flint, Michigan, stammende Grand Funk Railroad ist eine der meistverkauften amerikanischen Rockgruppen der 70er Jahre. Die Tournee 2017 markierte einen 48-jährigen Meilenstein. Bekannt als The American Band, legte die energiegeladene fünfköpfige Gruppe mit ihrem charakteristischen harten, treibenden Sound, gefühlvollen Vocals, muskulösen Instrumenten und kraftvollen Popmelodien den Grundstein für Bands wie Foreigner, Journey, Van Halen und Bon Jovi.

.jpg

Mega-Hits We’re An American Band, I’m Your Captain/Closer To Home, Locomotion und Some Kind Of Wonderful werden immer noch im Classic Rock-Radio ausgestrahlt. Im Laufe ihrer Karriere hatte Grand Funk 19 Chart-Singles, 8 Top-40-Hits und zwei Nummer-Eins-Singles (We’re An American Band und Locomotion, die beide mehr als eine Million verkauften). Die Gruppe hat jetzt 13 Gold- und 10 Platinplatten mit Rekordverkäufen von über 25 Millionen verkauften Exemplaren weltweit gesammelt.

Brian McKnight ist ein US-amerikanischer R&B-Singer-Songwriter, Arrangeur, Produzent und Musiker. Er ist ein Multiinstrumentalist, der acht Instrumente spielt, darunter Klavier, Gitarre, Bassgitarre, Percussion, Posaune, Tuba, Flügelhorn und Trompete. McKnight ist vor allem für seinen starken Falsett- und Gürtelbereich bekannt. McKnights Arbeit hat ihm 16 Grammy Awards eingebracht und seine bekanntesten Hits sind Back At One, Anytime und I Belong to You.

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet LOVERBOY für das Wochenende und an Wochenenden und begeistert das Publikum auf der ganzen Welt seit der Gründung in Calgary, Alberta, als Sänger Mike Reno dem lokalen Gitarren-Hotshot Paul Dean vorgestellt wurde, beides Veteranen mehrerer Bands auf der Szene, in Calgarys Refinery Night Club.

Das selbstbetitelte Debütalbum von LOVERBOY verkaufte sich in Kanada über 700 000 Platten. Columbia U.S. veröffentlichte das Album im November 1980, das mehr als zwei Millionen Alben in den USA und vier Millionen weltweit verkaufte.

Bald spielte die Band auf Mega-Tourneen mit Journey, Bob Seger, Cheap Trick, ZZ Top, Kansas und Def Leppard, um nur einige zu nennen; Sie wurden schnell zu MTV-Lieblingen und zu einer der ersten Bands, die jemals auf dem Musikkanal zu sehen waren. Mit ihren charakteristischen roten Lederhosen, Bandanas, großem Rocksound und energiegeladenen Liveshows haben LOVERBOY mehr als 10 Millionen Alben verkauft und vier mehrfach mit Platin ausgezeichnete Plaketten erhalten, darunter das vier Millionen Mal verkaufte Get Lucky und ein Doppeltrio -Platin-Veröffentlichungen in ihrem selbstbetitelten Debüt von 1980, 1983's Keep It Up und 1985's Lovin' Every Minute of It.

Zu den Hits der Band gehören neben der Hymne Working for the Weekend Lovin' Every Minute of It, This Could Be the Night, Hot Girls in Love, The Kid is Hot Tonite, Turn Me Loose, When It's Over, Heaven In Your Eyes und Königin der gebrochenen Herzen.

Gäste müssen 21 Jahre alt sein, um alle Shows im The Vine zu besuchen.

Empfohlen