Buchwelt: „The Family Corleone“ von Ed Falco, ein Prequel zu „The Godfather“

Mario Puzo (1920-99) war eines von 12 Kindern, die in New Yorks Hell's Kitchen von zwei analphabetischen neapolitanischen Einwanderern geboren wurden. Puzo absolvierte das City College, liebte die Romane von Dostojewski und begann in seinen Zwanzigern, Geschichten für Pulp-Magazine zu schreiben. Er veröffentlichte zwei wenig beachtete Romane, und dann, mit Ende 30, hoch verschuldet (er spielte ein Glücksspiel) und mit einer Frau und fünf Kindern, machte er sich aus reinen Söldnergründen auf, einen Roman über die Mafia zu schreiben, eine Organisation, über die er wusste fast nichts.

Ich erinnere mich, gelesen zu haben Der Pate als es 1969 veröffentlicht wurde. Wie Millionen andere konnte ich es nicht aus der Hand legen. Puzo hatte brillant auf die Brei und Dostojewskij gezeichnet, um eine Kriminalgeschichte wie keine andere zu schaffen. Seine kraftvolle Erzählung führte die Gewalt auf ein schockierendes neues Niveau (selbst Pferde waren nicht sicher). Am auffallendsten ist, dass in Puzos fiktivem Universum Anführer der Mafia, die zuvor als ignorante, mörderische Schläger galten, in Ehrenmänner, Respektspersonen, amerikanische Geschäftsleute verwandelt wurden, die manchmal gezwungen waren, anderen Schaden zuzufügen, obwohl die besten von ihnen, wie Don Vito Corleone von Puzo, bedauerten diese Notwendigkeit zutiefst.

Puzos Glück hielt, als Paramount widerstrebend den 30-Jährigen wählte Francis Ford Coppola den Film von inszenieren Der Pate (1972), und er produzierte nicht den erwarteten Potboiler, sondern eine opernhafte, oft brillante Version der Geschichte, die bald rangiert wurde, zusammen mit Der Pate Teil II (1974), einer der besten Filme aller Zeiten.

die Buchbesprechung der Flugbegleiter

Dieser neue Roman des erfahrenen Schriftstellers Ed Falco basiert auf einem Drehbuch, das Puzo bei seinem Tod hinterlassen hat. Es ist ein Prequel. Wir sahen Vito Corleone zum ersten Mal in seinen 60ern, im Roman und als von Marlon Brando im ersten Godfather-Film dargestellt, und später als junger Mann, gespielt von Robert De Niro im zweiten Film. Die Familie Corleone füllt die Lücke, indem er ab 1933 Vito mit Anfang 40 zeigt. Trotz seines Titels konzentriert sich der Roman auf Vito und seinen ältesten Sohn Sonny. Sohn Michael, der letztendliche Fokus der Saga, ist ein unschuldiger 13.

Vitos Gang kontrolliert Glücksspiele, Zahlen und Schutzgelderpressungen in der Bronx, aber er ist weit von seinem Schicksal als New Yorks Boss der Bosse entfernt. Sein Traum ist es, dass seine Söhne gesetzestreue Bürger werden. Sonny, 17, ist jedoch der Anführer einer Bande jugendlicher Entführer; sein Vater weiß es, etwas unwahrscheinlich, nicht. Sonny hat auch seine Karriere als erstaunlicher Frauenverführer begonnen. Bald muss Vito Sonnys Entschlossenheit akzeptieren, in das Familienunternehmen einzutreten, und Vater und Sohn werden Partner in einem blutigen, stetig eskalierenden Krieg zwischen den verschiedenen kriminellen Familien der Stadt, die meisten von ihnen Italiener, aber eine besteht aus hartnäckigen, hitzköpfigen Iren, die jung sterben.

Falco hat Puzos reichen Prosastil und sein Auge für Details eingefangen, obwohl er Puzos extravagante Gewalt mit Szenen von Kindesmord und Enthauptung gleicht oder übertrifft. Vieles davon wird von Vitos Handlanger Luca Brasi ausgeführt, der weithin als Biest, wenn nicht sogar als fleischgewordener Teufel angesehen wird. Vito wird unterdessen als liebevoller Ehemann und Vater dargestellt, sogar als sein Genie für Strategie und Täuschung es ihm ermöglicht, seine Rivalen zu überlisten und der unbestrittene König der New Yorker Verbrecherfamilien zu werden.

Trotz all des Blutes, wenn Sie einen weiteren Teil der Corleone-Geschichte lesen möchten, ist The Family Corleone ein solides Werk. Trotzdem dachte ich, während ich das Buch las, Ich habe diesen Film schon gesehen.

Spätestens seit Homer Achilles all diese Trojaner töten ließ, hat unsere Kultur oft unsere wildesten Instinkte verherrlicht. Moderne Schriftsteller und Filmemacher verwandeln blutrünstige Kreuzritter in Ritter der Tafelrunde, psychotische Revolverhelden in Helden des Alten Westens und abtrünnige Polizisten in Dirty Harry. Puzo fügte eine Mythologie hinzu, in der Menschen, die dir für einen Cent die Kehle durchschneiden würden, als missverstandene Ehrenmänner wiedergeboren wurden. Dieser Unsinn entsprach Hollywoods Profitgier, dem Wunsch des Mobs nach einem verbesserten Image in der Öffentlichkeit und dem Wunsch aller anderen nach billigem Nervenkitzel.

Aber hat die Godfather-Saga nicht ihren Lauf genommen? HBOs Die Sopranistinnen war näher an dem, wo wir heute sind und sicherlich näher an der Realität – der Mafia-Boss als liebenswerter Slob. Und selbst das verschönert die Dinge. Ein Schläger ist ein Schläger ist ein Schläger, und wir sollten sie nicht romantisieren.

Meine Gedanken dazu wurden durch die Tatsache beeinflusst, dass ich kürzlich mit Verspätung alle fünf Staffeln der HBO-Serie gesehen habe Das Kabel , 60 Stunden erstaunliches, oft herzzerreißendes Drama. Sowohl The Godfather-Filme als auch The Wire bieten brillantes Schreiben, Schauspielen, Casting und Regie. Der Unterschied besteht darin, dass die eine Geschichte von verführerischer Mythologie handelt, die andere von schmerzlicher Wahrheit. Wenn Sie wissen möchten, wie Kriminalität wirklich ist – wenn Sie die dunkle Seite des urbanen Amerikas kennenlernen möchten – schauen Sie sich The Wire an. Die Godfather-Bücher und -Filme sind große beliebte Unterhaltung. Der Draht ist große Kunst.

der Brauttest Helen Hoang

[email protected]

der tod von frau westaway

Anderson rezensiert regelmäßig Krimis und Thriller für Book World.

DIE FAMILIE CORLEONE

Von Ed Falco

Grand Central. 436 Seiten 27,99 $

Ashley Judds Memoiren „All That Is Bitter and Sweet“

Ashley Judds Memoiren „All That Is Bitter and Sweet“

In All That Is Bitter and Sweet reflektiert die Schauspielerin Ashley Judd über ihre dysfunktionale Familie und die Behandlung ihrer Depression.

„The Gods of Tango“: Eine geschlechtsspezifische Geschichte über Musik und Liebe

„The Gods of Tango“: Eine geschlechtsspezifische Geschichte über Musik und Liebe

In dem 1913 in Buenos Aires angesiedelten Roman von Carolina De Robertis spielt eine junge Frau, die durch Gesang ermutigt wird.

Was am Montag zu sehen ist: ‘NCIS: Hawai’i’ Premiere auf CBS

Was am Montag zu sehen ist: ‘NCIS: Hawai’i’ Premiere auf CBS

Montag, 20. September 2021 | Dancing With the Stars kehrt auf ABC zurück.

Demi Lovato ersetzt Katy Perry im Smurf-Franchise

Demi Lovato ersetzt Katy Perry im Smurf-Franchise

Die amerikanische Singer-Songwriterin Demi Lovato wurde als neue Schlumpfine in 'Get Smurfy' angekündigt.

Da die meisten Trump-Beauftragten aus der Kommission für bildende Künste entfernt sind, kann Biden der Bundesarchitektur einen progressiven Stempel aufdrücken

Da die meisten Trump-Beauftragten aus der Kommission für bildende Künste entfernt sind, kann Biden der Bundesarchitektur einen progressiven Stempel aufdrücken

Neue Besetzungen verleihen der Designgruppe mehr Vielfalt. Diese Verwaltung sollte auch ihren Zweck und ihren Umfang erweitern.

TV-Highlights: Die Premiere der zweiten Staffel von „Hollywood Medium with Tyler Henry“

TV-Highlights: Die Premiere der zweiten Staffel von „Hollywood Medium with Tyler Henry“

Mittwoch, 10. August 2016 | Die Premiere der fünften Staffel von Catfish: The TV Show; der Dokumentarfilm Desert Warriors: Lions of the Namib wird auf dem Smithsonian-Kanal gezeigt.