Bobby Keys, langjähriger Saxophonist bei den Rolling Stones, stirbt im Alter von 70

Dez. 2 in seinem Haus in Franklin, Tenn. Er war 70.

Die Rolling Stones bestätigten seinen Tod in einer Erklärung. Die Ursache war laut der Zeitung Nashville Scene eine Leberzirrhose.



Als Autodidakt, der nie das Notenlesen lernte, brachte Mr. Keys einen vollmundigen, offenen Klang zu allem, was er spielte. Er arbeitete zum ersten Mal mit den Stones im Jahr 1969 während der Aufnahmen zum Let It Bleed-Album und war sofort vom rohen Geist der Musik der Band angezogen. Er wurde mehr als 40 Jahre lang ein häufiger musikalischer Partner bei den Aufnahmen und Konzerten der Stones.

Sein kraftvolles Tenorsax-Solo auf dem Hit von 1971 Brauner Zucker , das Mr. Keys in einem einzigen Take aufgenommen hat, wurde zu einem unauslöschlichen Teil des musikalischen Erbes der Stones. Er leistete wichtige Beiträge zu Dutzenden anderer Melodien, darunter Honky Tonk Women und Can’t You Hear Me Knocking und erschienen auf vielen der berühmtesten Alben der Band, wie Sticky Fingers (1971), Exile on Main Street (1972) und Some Girls (1978).

Mr. Keys hatte den gleichen Geburtstag wie Keith Richards, Gitarrist und Gründungsmitglied der Stones, und die beiden teilten ein gemeinsames Interesse an anderen Aktivitäten neben der Musik. In seiner Autobiografie von 2010, Life, nannte Richards Mr. Keys meinen engsten Kumpel. Eine Seele des Rock ’n’ Roll, ein solider Mann, auch ein verdorbener Wahnsinniger.

Bobby Keys bei einer Aufnahmesession in den 1970er Jahren. (Foto von Nachlass von Keith Morris/Redferns/Getty Images)

Neben seinen knallharten Saxophonauftritten wurde Mr. Keys für seine unverfrorene Hingabe an das Rock-and-Roll-Leben bekannt. Im Jahr 2010 erinnerte er der britischen Zeitung Observer an die Szene in Frankreich, während die Stones auf der Main Street Exile drehten.

Verdammt, ja, da war etwas Gras, sagte er, es gab ein paar Whiskyflaschen, es gab spärlich bekleidete Frauen. Verdammt, es war Rock-and-Roll!

Mr. Keys und Richards waren berüchtigt auf Film festgehalten 1972, als sie einen Fernseher aus einem Hotelfenster warfen. Aber Mr. Keys' starker Alkoholkonsum und seine Heroinsucht machten ihn auf der Bühne unzuverlässig und er verpasste Proben und andere Engagements. Der letzte Strohhalm kam angeblich, als Richards ihn mit einer Frau in einer mit Champagner gefüllten Badewanne faulenzte, als er eigentlich hätte spielen sollen. 1973 wurde er von den Rolling Stones entlassen.

Er trat gelegentlich mit der Band auf, aber erst in den 1980er Jahren, als Richards Mr. Keys zu einer Probe schmuggelte, war die Wiedervereinigung vollständig. Während die Band durch Brown Sugar lief, heulte ein unsichtbarer Mr. Keys sein scheunenbrennendes Solo. Laut Richards fiel die Kinnlade von Mick Jagger herunter, als er sich umdrehte und sagte: Was zum . . . ?

Von diesem Moment an war Mr. Keys wieder bei den Stones.

Robert Henry Keys wurde am 18. Dezember 1943 in Slaton, Texas, geboren – am selben Tag und im selben Jahr wie Richards. Er wurde größtenteils von seinen Großeltern aufgezogen.

Er besuchte oft eine Tante, die in Lubbock, Texas, in der Nähe des Hauses des Rockgitarristen und Sängers Buddy Holly lebte. Mr. Keys erinnerte sich, Holly und seine Band, die Crickets, bei der Eröffnung einer Tankstelle zu hören.

1von 114 Vollbild-Autoplay Schließen
LESEN: Edward Herrmann stirbt mit 71 Jahren. '>
READ: Luise Rainer dies'>
LESEN: Sänger Joe Cocker stirbt im Alter von 70 '>
LESEN: Offensichtlicher Mord-Selbstmord in L.A. behauptet Rapper und seine Schauspielerin-Frau '>
LESEN: Michel du Cille, Post-Fotojournalist, der dreimal Pulitzer gewonnen hat '>

LESEN: Ralph H. Baer, ​​ein Vater des Videospiels, stirbt im Alter von 92 '>
LESEN: Jean Beliveau, Hockey-Sensation von Größe, Anmut und Können, stirbt im Alter von 83 '>
LESEN: Lester Bernstein, breitgefächerter Journalist, der Newsweek '> . leitete
LESEN: Sohn, der Mutter, Philanthrop Brooke Astor, gestohlen hat, stirbt '>
LESEN: Der vermisste Fußballspieler des Staates Ohio, Kosta Karageorge, wurde tot aufgefunden, weil er offensichtlich Selbstmord begangen hatte
LESEN: Marion Barry, 4-Amts-Bürgermeisterin von D.C. und mächtige Lokalpolitikerin '>
LESEN: Mike Nichols, Oscar-prämierter Regisseur von ‚The Graduate‘, stirbt ‚>
LESEN: ‘Big Bang Theory’-Schauspielerin Carol Ann Susi gestorben ‘>
LESEN: ‘Big Bank Hank’ der bahnbrechenden Rap-Gruppe Sugarhill Gang ist gestorben
'>

LESEN: 'Car Talk'-Co-Moderator Tom Magliozzi ist gestorben '>
LESEN: Thomas M. Menino, fünfmal zum Bürgermeister von Boston gewählt, stirbt im Alter von 71 '>
LESEN: Jack Bruce, Bassist der britischen Rockgruppe Cream aus den 1960er Jahren, stirbt im Alter von 71 '>
LESEN: Ben Bradlee 1921-2014 '>
LESEN: Oscar de la Renta, Modedesigner, stirbt im Alter von 82 '>
LESEN: Schauspielerin Elizabeth Peña tot im Alter von 55 '>
LESEN: Jan Hooks, ein wertvoller Teil der Genesungsjahre von 'SNL', stirbt mit 57 '>
LESEN: Nachruf auf Geoffrey Holder '>
LESEN: Nachruf auf Jean-Claude Duvalier
FOTOS: Der ehemalige haitianische Führer Jean-Claude Duvalier stirbt im Alter von 63 '>
LESEN: Joan Rivers, Komikerin, die alle aufgespießt hat, einschließlich sich selbst, stirbt
'>
LESEN: Richard Attenborough, Regisseur von 'Gandhi', stirbt mit 90 '>
LESEN: Don Pardo, 'Saturday Night Live'-Ansager, stirbt im Alter von 96 Jahren '>
LESEN: Sophie Masloff, Pittsburghs erste Bürgermeisterin und bunte Politikerin, stirbt im Alter von 96 '>
LESEN: Licia Albanese, gefeierte Opernsopranistin, bekannt für 'Madama Butterfly', stirbt im Alter von 105 '>
LESEN: Der ehemalige US-Senator aus Vermont stirbt im Alter von 80
'>
LESEN: Die ikonische Filmlegende weiß, dass The Look mit 89 Jahren stirbt>
LESEN: Robin Williams, ein Hauptdarsteller im Film, stirbt '>
LESEN: Jakobus. S Brady stirbt im Alter von 73
'>
LESEN: James Garner, entwaffnender Hauptdarsteller von Film und Fernsehen, stirbt im Alter von 86 '>
LESEN: Bartusiak, Schauspielerin aus 'The Patriot', stirbt mit 21 '>
LESEN: Die erste schwarze Frau, die olympisches Gold gewonnen hat, stirbt in Ga. '>
LESEN: Nadine Gordimer, Nobelpreisträgerin, enthüllte den Tribut von Südafrikas Apartheid '>
LESEN: Lorin Maazel, Wunderkind, wurde zum brillanten Dirigenten und Festivalgründer '>
LESEN: Tommy Ramone, der ursprüngliche Schlagzeuger und treibende Einfluss der Ramones, stirbt im Alter von 65 '>
LESEN: Eileen Ford, Pionierin der Modelagentur, stirbt im Alter von 92 '>
LESEN: Eduard A. Schewardnadse, sowjetischer Außenminister unter Gorbatschow, stirbt im Alter von 86 Jahren '>
LESEN: Louis Zamperini, ehemaliger Olympia-Läufer, der die Torturen des Zweiten Weltkriegs überlebt hat, stirbt im Alter von 97 '>
LESEN: Wayne K. Curry stirbt mit 63 '>
LESEN: Meshach Taylor stirbt '>

LESEN: Bobby Womack Nachruf
FOTOS: Bobby Womack stirbt '>
LESEN: Senator Howard Baker stirbt mit 88 Jahren; Mehrheitsführer und Stabschef von Reagan
FOTOS: Das Leben von Howard Baker'>
LESEN: Charakterdarsteller, der für 'The Magnificent Seven' bekannt war, war 98 Jahre alt
FOTOS: Wallachs Leben und Karriere'>
LESEN: Gerry Goffin, Texter, der bahnbrechende Hits der 60er Jahre mitgeschrieben hat, stirbt im Alter von 75 '>
LESEN: Karen DeCrow stirbt im Alter von 76 Jahren; ehemaliger NOW-Präsident führte Push für ERA und Lohngleichheit an '>
LESEN: Stephanie Kwolek stirbt mit 90 Jahren; Chemiker haben Kevlar-Fasern entwickelt, die in kugelsicherer Ausrüstung verwendet werden '>
LESEN: Daniel Keyes stirbt mit 86 '>
LESEN: Padres‘ Hall of Famer Tony Gwynn stirbt '>
LESEN: König des Top-40-Countdowns und Scooby-Doo-Sprecher stirbt '>
LESEN: Chuck Noll stirbt '>
LESEN: Ruby Dee, Schauspielerin und Bürgerrechtlerin, stirbt im Alter von 89 Jahren '>
Lesen Sie: Joan Lorring, Oscar-nominierte Schauspielerin aus 'The Corn Is Green' und anderen Filmen, stirbt im Alter von 88 Jahren '>
Lesen Sie: Ann B. Davis: Für die Bradys – und uns Schlüsselkinder – war Alice eine Rettung '>
LESEN: Maya Angelou, Schriftstellerin und Dichterin '>
LESEN: Bunny Yeager stirbt '>
FOTOS: Ein heftiger Kommunist
LESEN: Wojciech Jaruzelski, Polens letzter kommunistischer Führer, stirbt mit 90 '>
LESEN: Malik Bendjelloul, schwedischer Oscar-prämierter Regisseur von ‚Searching for Sugar Man‘, stirbt ‚>
FOTOS: Camille Lepages Werk
LESEN: RIP Camille Lepage, französische Fotojournalistin, die in der Zentralafrikanischen Republik getötet wurde '>
LESEN: ‘Alien’-Künstler H.R. Giger stirbt im Alter von 74 Jahren
'>
LESEN: Der britische Schauspieler Bob Hoskins stirbt im Alter von 71 '>
LESEN: Das Erbe von Rubin 'Hurricane' Carter '>
LESEN: Nobelpreisträger Gabriel Garcia Marquez stirbt im Alter von 87 '>
LESEN: Doris Pilkington Garimara, australische Schriftstellerin, stirbt im Alter von 76 '>
LESEN: Phyllis Frelich, gehörlose Schauspielerin, die Tony für 'Children of a Lesser God' gewonnen hat, stirbt im Alter von 70 '>
LESEN: Sue Townsend, britische Comicautorin und Schöpferin von Adrian Mole, stirbt im Alter von 68 '>
LESEN: Der ultimative Krieger tot mit 54 '>
LESEN: Anja Neidringhaus, Pulitzer-prämierte Fotografin, in Afghanistan getötet '>
LESEN: Mickey Rooney, Kinderschauspieler, der zu lebenslanger Berühmtheit wurde, stirbt im Alter von 93 '>
LESEN: Ophelia DeVore '>
LESEN: Frankie Knuckles, Grammy-prämierter DJ, stirbt im Alter von 59 '>
LESEN: Das Leben der britischen Schauspielerin Kate O'Mara '>
LESEN: Jeremiah A. Denton Jr., Vietnam-Kriegsgefangener und US-Senator, stirbt '>
LESEN: James R. Schlesinger, CIA-Chef und Kabinettsmitglied, stirbt '>
LESEN: Fred Phelps Sr., Leiter der Westboro Baptist Church, stirbt im Alter von 84 Jahren '>
LESEN: Robert S. Strauss, texanischer Anwalt und vielseitiger politischer Insider, stirbt im Alter von 95 '>
LESEN: L'Wren Scott tot in New York aufgefunden '>
LESEN: Rachel Bunny Mellon stirbt mit 103 '>
LESEN: David Brenners Leben '>
LESEN: Janine Maitland '>
LESEN: Joe McGinniss stirbt mit 71 '>
LESEN: Zeituni Onyango '>
LESEN: William Clay Ford Sr. stirbt '>
LESEN: Sheila MacRae '>
LESEN: Paco de Lucia stirbt mit 66 '>
LESEN: Harold Ramis Anerkennung '>
LESEN: Charlotte Dawson tot aufgefunden '>
READ: Alice Herz-Sommer dies at 110 '>
READ: Maria Von Trapp dies '>
LESEN: Garrick Utley stirbt mit 74 '>
LESEN: Mary Grace Canfield stirbt mit 89 '>
LESEN: Sid Caesar, Comic-Genie des Fernsehens der 1950er Jahre, stirbt '>

LESEN: Shirley Temple Black, Schauspielerin und Diplomatin, stirbt im Alter von 85 '>
LESEN: Die Pulitzer-prämierte N.H.-Dichterin Maxine Kumin stirbt im Alter von 88 Jahren
'>
LESEN: Joan Mondale stirbt '>
LESEN: Ein Schauspieler der großen und kleinen Momente '>
LESEN: Pete Seeger stirbt '>
LESEN: Otis G. Pike stirbt '>
LESEN: Mae Young Nachruf '>
LESEN: Russell Johnson stirbt mit 89 '>
LESEN: Ariel Sharon stirbt mit 85
FOTOS: Der ehemalige israelische Ministerpräsident Ariel Sharon stirbt im Alter von 85
'>
LESEN: Larry Speakes stirbt '>
LESEN: Franklin McCain stirbt '>
LESEN: Amiri Baraka stirbt '>
LESEN: Monica Spear ist gestorben
FOTOS: Monica Spear '>
LESEN: Phil Everly, Teil des berühmten Rock-and-Roll-Gesangsduos, stirbt im Alter von 74 Jahren
LESEN: Wertschätzung: Phil Everly, ein halbes Duo mit überirdischem Sound
FOTOS: Phil Everly stirbt mit 74 '>
LESEN: Elizabeth Jane Howard ist gestorben '>
LESEN: Juanita Moore stirbt '> Anzeige überspringen × Bemerkenswerte Todesfälle von 2014 Fotos ansehenEin Blick auf die Verstorbenen in diesem Jahr.Bildunterschrift Ein Blick auf die Verstorbenen in diesem Jahr.Edward Herrmann Edward Herrmann, der berühmte Charakterdarsteller, der in den letzten Jahren am besten für seine Hauptrolle in Gilmore Girls bekannt war, starb im Alter von 71 Jahren. Herrmann, der seinen Hollywood-Start in Filmen wie The Paper Chase (1973) hatte und für andere Rollen in The Lost . bekannt war Boys and Overboard im Jahr 1987, machte umfangreiche Arbeit in Filmen, Fernsehen und am Broadway.
LESEN: Edward Herrmann stirbt im Alter von 71 Jahren.
Evan Agostini/Getty ImagesWarten Sie 1 Sekunde, um fortzufahren.

Das hat es für mich getan, sagte er Texas Monthly im Jahr 2012. Rock'n'Roll rief, und ich sagte: 'Hier bin ich.'

Inspiriert von King Curtis, dem Saxophonisten des Coasters-Hits Yakety Yak, brachte sich Mr. Keys das Saxophonspielen selbst bei und arbeitete bereits im Alter von 15 Jahren professionell.

Weil ich keine Noten lesen kann, sagte Mr. Keys dem Rolling Stone, ich habe die Hälfte der Zeit keine Ahnung, was aus diesem Horn kommen wird. . . . Ich komme ausschließlich vom Gefühl, und dieses Gefühl kommt vom Rock-and-Roll.

In den frühen 1960er Jahren tourte Mr. Keys mit dem Sänger Bobby Vee. Im Laufe der Jahre nahm er mit B.B. King, Joe Cocker, Barbra Streisand, Carly Simon, Lynyrd Skynyrd, The Who, Eric Clapton und allen vier Mitgliedern der Beatles nach ihrer Trennung auf.

Herr Keys war Berichten zufolge mindestens fünfmal verheiratet und hatte zwei Kinder. Eine vollständige Liste der Überlebenden konnte nicht bestätigt werden.

Nachdem er Ende der 1980er Jahre als Musikdirektor in einem Nachtclub in Miami Beach, Florida, gedient hatte, der dem Rolling-Stones-Gitarristen Ron Wood gehörte, ließ sich Mr. Keys außerhalb von Nashville nieder. Er veröffentlichte 2012 seine Memoiren Every Night’s a Saturday Night und trat bis zu diesem Jahr mit den Stones und anderen Gruppen auf.

Mr. Keys gab zu, dass er ein frommer Kiffer war, der seit seiner Jugend Marihuana rauchte.

Ich lasse keinen Tag vergehen, sagte er einmal dem Rolling Stone Magazin, es sei denn, ich bin im Gefängnis.

Eine frühere Version dieser Geschichte identifizierte den Saxophonisten King Curtis fälschlicherweise als King Pleasure. Es heißt auch, dass Mr. Keys das Saxophon-Solo im Rolling-Stones-Song Miss You spielte. Mel Collins spielte das Saxophon-Solo auf der Originalaufnahme des Songs von 1978; Mr. Keys spielte es in späteren Konzerten mit der Band.

Du wirst nicht wollen, dass Louise Pennys neuestes Ende endet

Du wirst nicht wollen, dass Louise Pennys neuestes Ende endet

„Glass Houses“ zeigt einmal mehr, warum dieser Autor ein Meister des Kriminalromans ist.

Janet Griffin vom Folger Theatre gibt ihren Rücktritt nach jahrzehntelanger Hingabe an Shakespeare bekannt

Janet Griffin vom Folger Theatre gibt ihren Rücktritt nach jahrzehntelanger Hingabe an Shakespeare bekannt

Der künstlerische Produzent des Unternehmens hatte eine Vorliebe für klassische Produktionen mit innovativen Wendungen.

Philip Levine, US-amerikanischer Dichterpreisträger, der über das Arbeitsleben schrieb, stirbt im Alter von 87

Philip Levine, US-amerikanischer Dichterpreisträger, der über das Arbeitsleben schrieb, stirbt im Alter von 87

Herr Levine, der in den Fabriken von Detroit arbeitete, schrieb Gedichte über die Würde der einfachen Leute.

Coriky ist der Sound von D.C.s Punk-Vergangenheit, die direkt in der Gegenwart landet

Coriky ist der Sound von D.C.s Punk-Vergangenheit, die direkt in der Gegenwart landet

Ian MacKaye, Amy Farina und Joe Lally schließen sich für ein Debütalbum zusammen, das eine würdige Ergänzung zum Vermächtnis seiner Mitglieder ist.

Paul Kantner, ein Gründungsmitglied des Jefferson Airplane, stirbt im Alter von 74

Paul Kantner, ein Gründungsmitglied des Jefferson Airplane, stirbt im Alter von 74

Die Band war ein wegweisender Teil der Psychedelic-Rock-Ära.

Smithsonian kooperiert mit PBS, um Bildungsprogramme online zu teilen

Smithsonian kooperiert mit PBS, um Bildungsprogramme online zu teilen

Auf der PBS LearningMedia-Website werden die Inhalte der Vorstufe bis zur 12. Klasse der Institution präsentiert.