Black Lives Matter-Schild in Auburn beschädigt, Polizei eröffnet Ermittlungen

Ein großes Banner von Black Lives Matter in Auburn wurde beschädigt.

Pfarrer Patrick Heery ging zu Facebook, um der Gemeinde mitzuteilen, dass Zeugen gesehen haben, wie eine Person die Kabelbinder durchtrennte, mit denen das Schild am Rahmen auf dem Rasen der Kirche befestigt war.



Diese Person wurde später festgenommen, so Heery, der mit Finger Lakes News Radio über den Vorfall sprach.




Es gibt eine große Stärke unter den Menschen, aber die Wahrheit ist, dass wir auch regelrechte Rassisten haben, sagte Rev. Heery.

Eine Anfang der Woche gestartete GoFundMe-Kampagne hat ihr Ziel verdoppelt, das Banner zu ersetzen, und ein Anwohner bot auch an, für ein neues Banner zu bezahlen.

Die Polizei von Auburn sagt, dass sie die Ermittlungen fortsetzt. Jeder, der Informationen hat, wird dringend gebeten, 315-253-3235 anzurufen.

Rote Hulu Kapuas Kratom-Effekte



Bildnachweis: CNYCentral

Empfohlen