Nächstes Jahr wieder großer COLA-Anstieg für Senioren wahrscheinlich: Kann sich die Sozialversicherung das leisten?

Am Mittwoch den Die Sozialversicherungsbehörde kündigte eine umfassende Anpassung der Lebenshaltungskosten an . Tatsächlich war der Anstieg der größte in den letzten 40 Jahren. Nun signalisieren Experten bereits für 2022 einen weiteren starken Anstieg.



Die jährliche Anpassung der Lebenshaltungskosten (COLA) wird im Januar um 5,9 % steigen. Das bedeutet, dass der durchschnittliche Arbeitnehmer im Ruhestand weitere 92 US-Dollar pro Monat erhält. Das durchschnittliche Ehepaar im Ruhestand erhält monatlich rund 150 US-Dollar mehr an Sozialversicherungsleistungen.



ganze kräuter rote vene maeng da

Aber wieso? Die Inflation stand im Mittelpunkt der Debatte um Sozialleistungen. Die Rate, mit der die Inflation in den letzten 10 Monaten gestiegen ist, führte laut Social Security Administration zu der Entscheidung, die Leistungen um 5,9 % zu erhöhen.

In den letzten zehn Jahren sind die Leistungen nur um etwa 1,7 % pro Jahr gestiegen.



Gab es jemals einen so großen COLA-Anstieg

Dies geschah 2009, als die Sozialversicherungsleistungen um 5,8% erhöht wurden. Der Anstieg von 5,9 % in diesem Jahr ist der größte, den es in den letzten 40 Jahren je gegeben hat.

Seit Mitte der 1970er Jahre entscheidet jedes Jahr eine überparteiliche Gruppe, wie hoch die Sozialversicherungsleistungen erhöht werden sollen. Zuvor hatte der Kongress entschieden, wie stark das soziale Sicherheitsnetz aufgestockt werden soll.

Der aktuelle Anstieg bedeutet, dass der durchschnittliche Arbeitnehmer im Ruhestand wird nächstes Jahr 1.636 US-Dollar pro Monat erhalten .



Wer hat Anspruch auf die COLA-Erhöhung 2022?

Alle. Schätzungen gehen davon aus, dass sich die Sozialversicherungsleistungen auf etwa 20 % der Amerikaner auswirken. Dazu gehören Sozialversicherungsempfänger, behinderte Veteranen und Bundesrentner. Es sind 70 Millionen Menschen, und der Einfluss dieser Gruppe auf die Gesamtwirtschaft kann nicht unterschätzt werden.

Grüne Vene Maeng Da-Effekte

Etwa die Hälfte der älteren Amerikaner lebt in Haushalten, in denen die Sozialversicherungsleistungen mindestens 50 % ihres Einkommens ausmachen. Erschwerend kommt hinzu, dass etwa 25 % ihres Einkommens ganz oder überwiegend auf die Sozialversicherung angewiesen sind.

Wie sieht der COLA-Ausblick für 2022 aus?

Während sich die Inflation in den kommenden Monaten verlangsamen könnte, wird nicht erwartet, dass sie sich vor Mitte nächsten Jahres ausreichend verlangsamt, wenn Experten zum Reißbrett zur Sozialversicherung zurückkehren.

schwarze weibliche verblassende Haarschnitt-Designs

Denken Sie daran, dass es im Jahr 2021 trotz erheblicher wirtschaftlicher Bedenken für Senioren und alle Amerikaner einen ziemlich geringen Anstieg der COLA gab. Das bedeutet, dass ein weiterer COLA-Anstieg von 5-6% möglich ist, je nachdem, wie langsam sich die Wirtschaft von der Coronavirus-Pandemie erholt, sowie einem Aufwärtstrend der Inflation.

Kann die Sozialversicherung es sich leisten, mit der Inflation Schritt zu halten?

Die langfristige Gesundheit der Sozialversicherung wird seit Jahren diskutiert. Kürzlich sagten Treuhänder der Sozialversicherung, dass dem Programm bis 2034 die Reservemittel ausgehen würden.

Dies würde zwar nicht das sofortige Ende der Vorteile bedeuten, aber wahrscheinlich eine erhebliche Reduzierung bedeuten. Insbesondere wird die Leistungserbringung die Gesamteinnahmen des Programms aus Lohnsteuereinziehungen und Zinsen übersteigen.

Das bedeutet, dass zu diesem Zeitpunkt nur 78 % der Leistungen ausbezahlt werden können. Auch Rentner aus der Mittelschicht wären von diesem Defizit betroffen.

Die soziale Sicherheit ist ein Thema, das wirklich von beiden Parteien gemeinsam angegangen werden muss, sagte David Certner, Direktor für Gesetzgebungspolitik bei AARP. Es ist sehr schwierig, in einer sehr parteiischen Atmosphäre an etwas so Großem und Wichtigem wie der Sozialversicherung zu arbeiten.

Was kommt als nächstes? Wenn Sie ein sozialversicherungspflichtiger Senior sind – wir möchten von Ihnen hören! Teilen Sie uns mit, was Sie mit dem Programm erleben. Wie möchten Sie das Programm ändern? Senden Sie eine E-Mail an [email protected], damit Ihre Stimme gehört wird.

So entgiften Sie Ihren Urin

Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen