Die Schulbehörde von Auburn wählt eine neue Führung, bevor sie am Ende der Sitzung das Spiel ausruft

Bei einer Sitzung des Bildungsausschusses im Schulbezirk Auburn Enlarged City am Dienstag kam es zu einer erhöhten Polizeipräsenz, nachdem zwischen Eltern und einigen Vorstandsmitgliedern Schreie ausgebrochen waren.



Laut The Citizen war es ein vollgepacktes Treffen, das berichtete, dass so viele Bewohner anwesend waren, dass einige an verschiedenen Orten stehen mussten, um teilzunehmen.






Einige Eltern äußerten Bedenken bezüglich Mobbing, die auf einen kürzlichen Vorfall zurückzuführen waren, bei dem ein Teenager in der Nähe eines Sportplatzes angegriffen wurde. Der Angriff wurde vor der Festnahme des zweiten Teenagers in den sozialen Medien veröffentlicht.

Ian Phillips und Eli Hernandez wurden zuvor in der Sitzung zum Präsidenten und Vizepräsidenten des Schulausschusses gewählt.



Als die Sitzung zu Ende ging, wurden Beamte innerhalb und außerhalb des Gebäudes platziert, um die Sicherheit derjenigen zu gewährleisten, die das Gebäude verließen.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen