Auburn-Beamte sagen die Parade zum Memorial Day zum zweiten Mal in Folge ab

Die Parade zum Memorial Day in Auburn wurde abgesagt.



Stadtbeamte sagen, dass die Nichtdurchsetzung der COVID-Richtlinien der Bundesstaaten einer der Gründe für die Absage ist.






Das Duck Derby des Auburn Kiwanis Club wurde ebenfalls abgesagt.

Einige Memorial Day-Veranstaltungen werden stattfinden, andere werden jedoch in Räume verlegt, in denen soziale Distanzierung und andere Vorkehrungen getroffen werden können.



Später im Sommer sollen Outdoor-Events stattfinden.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen