Auburn könnte staatliche Mittel für das Bombardier-Werk und die Gebäude in der Innenstadt beantragen

Der Stadtrat von Auburn hat einen Beschluss zur Genehmigung öffentlicher Anhörungen genehmigt, die nächste Woche zu zwei Zuschussanträgen in Höhe von insgesamt über 12 Millionen US-Dollar bei der Restore NY Communities Initiative des Staates abgehalten werden sollen.



Die Anhörungen werden bei der nächsten Stadtratssitzung am 12. Januar stattfinden und betreffen einen Antrag auf 2 Millionen US-Dollar für die Sanierung des Gebäudes 120 Genesee St. in der Innenstadt und einen Antrag auf 10 Millionen US-Dollar für die Sanierung des stillgelegten Produktionsstandorts 151 Obstgarten St.



 DiSanto Propan (Reklametafel)

Das Grundstück 151 Orchard St., das zuvor eine Produktionsstätte für Schienenfahrzeuge von Bombardier Transportation war, ist seit 2006 geschlossen, und das Gebäude 120 Genesee St. wurde zuletzt 2017 von Chemung Canal Trust Co. bewohnt.

Die Öffentlichkeit hat die Möglichkeit, sich bei den Anhörungen über die Zuschussanträge zu informieren und dazu Stellung zu nehmen.





Empfohlen