Haben Sie Anspruch auf einen Vergleich von TikTok und seiner 92-Millionen-Dollar-Klage?

TikTok, früher bekannt als Musical.ly, hat sich bereit erklärt, im Rahmen einer Klage gegen die App eine Abfindung in Höhe von 92 Millionen US-Dollar auszuzahlen.



Wenn Sie eine der beiden Apps vor dem 1. Oktober verwendet haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf einen Teil der Abfindung.

Viele Benutzer haben eine Benachrichtigung erhalten, dass sie einen Anspruch ausfüllen können. Einzelpersonen befürchteten, dass es sich um einen Betrug handelt, aber das ist nicht der Fall.

Ähnlich: Sind Social-Media-Plattformen wie YouTube oder Snapchat für Kinder sicher? Senatoren wollen es wissen




Byte-Dance besitzt TikTok und hat im Februar eine Sammelklage beigelegt, nachdem sie beschuldigt wurde, Daten von ihren Benutzern ohne deren Zustimmung gesammelt zu haben.



Das Unternehmen ist auch verpflichtet, seine Datenerhebungspraktiken zu ändern und offenzulegen.

89 Millionen Nutzer sind betroffen und haben Anspruch auf einen Teil des Vergleichs.

Anträge können gestellt werden bis 1. März 2022.



Trägt ein Mann einen Verlobungsring?

Verwandte: Monatliche TikTok-Herausforderungen führen zu Störungen für Schulen


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen