5 ausgezeichnete Weinstädte in Spanien, die Sie besuchen sollten

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Weinverkostungsurlaub sind, bei dem Sie Weinberge besuchen, charmante Weindörfer erkunden und köstlichen Wein probieren können, können Sie kein besseres Reiseziel als Spanien wählen. Das Land hat viele verschiedene Weinstädte und -regionen, aus denen einige Ihrer Lieblingsgetränke stammen könnten. Während Sie also stöbern, was die beste Spanien Touren zu bieten haben, haben wir einige Vorschläge zu den besten Weinstädten vorbereitet, die Sie zu Ihrer Reiseroute hinzufügen sollten.



.jpg



Haro, La Rioja:

Haro ist eine der wichtigsten Städte in der berühmten Weinregion La Rioja in Spanien. Hier befinden sich einige der besten Weingüter der Gegend und es gibt viele ausgezeichnete Bodegas zu besuchen, darunter die Bodegas Lopez de Hereia, die Bodegas Bilbanias und die Bodegas Muga. Hier finden Sie auch die berühmte Weinschlacht von Batalila del Vino, die jedes Jahr Ende Juni stattfindet. Die Region La Rioja ist bekannt für ihre tieffruchtigen Rotweine, die überwiegend aus den einheimischen Temperanillo-Trauben gekeltert werden.

Las Moradas de San Martin, Madrid:

Besuchen Sie diese Weinstadt am südöstlichen Rand der Hauptstadt, neben den Provinzen Avila und Toledo. Mit einem einzigartigen Klima und Böden in der Gegend ist es ideal für die Weinproduktion und Sie können hier eine Reihe von samtigen, vollmundigen Weinen probieren, die aus den biologisch angebauten Garnacha-Reben hergestellt werden.



Aranda de Duero, Castilla y Leon:

Diese kleine Stadt liegt im Herzen der wichtigsten Weinregion in Castilla y Leon, der Libera del Duero. Hier finden Sie die Weinberge entlang der Ufer des Flusses Duero und die felsigen Hochebenen von la maseta. Die ersten hier produzierten Weine wurden ursprünglich aus Reben hergestellt, die aus Bordeaux in Frankreich importiert wurden, aber das Gebiet hat sich heute zu einer der führenden Regionen für die Rotweinproduktion des Landes entwickelt und beherbergt einige der besten Weingüter Spaniens.




Pontevedra, Galicien:

Pontevedra ist eine ausgezeichnete Stadt für einen Besuch, wenn Sie die Weinregionen der Rias Baixas erkunden möchten. In dieser Gegend trifft der Atlantische Ozean auf vier Mündungsbuchten, die eine sehr fruchtbare Umgebung bieten, die für die hier produzierten ausgezeichneten trockenen Weißweine bekannt ist. Die fruchtigen und blumigen Weine passen sehr gut zu den Meeresfrüchten, die in der Gegend reichlich vorhanden sind.

Jerez de la Frontera, Andalusien:

Jerez de la Frontera ist eine kleine Stadt, die etwas mehr als eine Autostunde von Sevilla entfernt liegt. Es ist Teil der Sherry-Dreieck und liegt direkt im Herzen des Hauptanbaugebietes von Sherry in Spanien. Hier finden Sie viele kleine Sherry-Bodegas, in denen Sie ein Glas zum Trinken direkt vom Fass kaufen können.



Weinliebhaber können eine Reise nach Spanien, eines der größten Weinanbauländer der Welt, nicht verpassen. Welche Art von Wein Sie auch bevorzugen, Sie werden mit Sicherheit eine Weinstadt finden, in die Sie sich verlieben werden. Und die spanische Eisenbahn ist der beste Weg, um zwischen den Zielen auf Ihrer Liste zu reisen, die Sie unbedingt besuchen sollten! Unabhängig davon, ob Sie a Hochgeschwindigkeitszug von Barcelona nach Madrid Oder reisen Sie mit einem ländlichen Kurzstreckenzug, können Sie sich auf kurze Reisezeiten, großartige Annehmlichkeiten an Bord und vor allem auf eine absolut atemberaubende Aussicht verlassen!

Empfohlen