11 Betrüger, die wegen Geldwäsche und anderer Verbrechen angeklagt wurden, nachdem sie ältere Menschen mit romantischen Plänen ins Visier genommen hatten

11 Personen in Texas wurden von einer Grand Jury des Bundes angeklagt, nachdem sie ältere Opfer in Romanzen betrogen hatten.



am selben tag std test houston

Alle elf wurden festgenommen und wegen verschiedener Finanzkriminalität angeklagt.



Die meisten der beteiligten Angeklagten haben Verbindungen zur organisierten Kriminalität nach Nigeria.




Es wird behauptet, dass diese Menschen ältere Opfer, die verwitwet oder geschieden waren, unter falschen Namen auf Websites wie Match.com ausgebeutet haben.



Nachdem sie Beziehungen aufgebaut hatten, erfanden sie Geschichten, um Geld zu bekommen, das ihnen dann zu Tausenden gestohlen wurde.

Verbrechen wie diese sind besonders verabscheuungswürdig, weil sie nicht nur auf der mangelnden Internetkenntnis der Opfer beruhen, sondern auch auf ihrer Isolation, ihrer Einsamkeit und manchmal ihrer Trauer. Während die Opfer ihre Herzen öffnen, öffnen die Täter ihre Brieftaschen, sagte der amtierende US-Staatsanwalt Prerak Shah auf einer Pressekonferenz, in der die Anklagen bekannt gegeben wurden. Der einzige Fehler, den diese Opfer machen, ist, den falschen Leuten gegenüber großzügig zu sein.




Es wurden folgende Festnahmen und Anklagen erhoben:



David Animashaun, 38 – in DFW festgenommen, angeklagt wegen Drahtbetrugsverschwörung
Oluwalobamise Michael Moses, 40 – im DFW festgenommen, angeklagt wegen Drahtbetrugsverschwörung
Irabor Fatarr Musa, 51 – im Eastern District of Texas festgenommen, angeklagt vom Northern District of Texas Drahtbetrugsverschwörung, Geldwäscheverschwörung
Ijeoma Okoro, 31 – in DFW festgenommen, Drahtbetrug, Verschwörungsbetrug, Geldwäsche-Verschwörung
Chukwemeka Orji, 36 – im DFW festgenommen, angeklagt wegen Drahtbetrugsverschwörung, Geldwäscheverschwörung
Emanuel Stanley Orji, 35 – im DFW festgenommen, angeklagt wegen Drahtbetrugsverschwörung
Frederick Orji, 37 – in Dallas festgenommen, angeklagt wegen Drahtbetrugsverschwörung, Geldwäsche-Verschwörung
Uwadiale Esezobor, 36 – in Lubbock festgenommen, wegen Verschwörung des Post- und Drahtbetrugs angeklagt
Victor Idowu, 36 – in Los Angeles festgenommen, wegen Verschwörung des Post- und Drahtbetrugs angeklagt
Afeez Abiola Alao, 37 – Verschwörung zu Überweisungsbetrug, Verschwörung zur Geldwäsche
Ambrose Sunday Ohide, 47 – Verschwörung des Drahtbetrugs

Es wird geschätzt, dass über 20.000 Menschen über 600 Millionen Dollar verloren haben.


Erhalten Sie jeden Morgen die neuesten Schlagzeilen in Ihrem Posteingang? Melden Sie sich für unsere Morning Edition an, um Ihren Tag zu beginnen.
Empfohlen